Samstag, 21. Mai 2016

Spiegelsplitter von Ava Reed



Spiegelsplitter
von Ava Reed







Klappentext

**Geheimnisvoll, romantisch und außergewöhnlich**
Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erkennt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist.
 Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt.


Textauszug:

Seine dunklen Augen blickten mich an. Sie hielten mich gefangen und ich spürte, dass sich etwas veränderte - in mir schien etwas zu heilen, von dem ich nicht wusste, dass es zerbrochen war.



Inhalt

Caitlin zog zu ihrem alten Kindermädchen nach Irland. Da sie nun eine Waise ist, bleibt ihr nur Erin als Familie. Cat hat sich inzwischen eingelebt und hilft in einem alten, gutriechenden Buchladen aus. Mit der Zeit geschehen aber komische Dinge und Caitlin wird immer wieder von einem verhüllten Spiegel magisch angezogen... Dieser Spiegel scheint anders zu sein als alle Spiegel, die sie zuvor gesichtet hat, denn durch ihn kann Cat etwas unscharfes erkennen. Und dann taucht auch noch ein geheimnisvoller Junge namens Finn in der Buchhandlung auf... Cat ist auf Anhieb fasziniert, doch Finn hat auch etwas sehr beängstigendes und animalisches an sich, in seinen Augen.  Auch Finn scheint magisch von Cat angezogen zu sein, doch die Beiden ahnen noch nicht, was alles auf sie zukommt...



Meine Meinung

Spiegelstaub ist der faszinierende erste Teil einer Dilogie. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist fesselnd und hat mich sofort mitten in die Geschichte geführt und gefesselt. Die Charaktere sind sehr besonders und haben alle ihre persönlichen Eigenheiten, die nahe an der Realität liegen.
Der Verlauf der Geschichte wird immer spannender und kommt gegen Ende zum Höhepunkt. Zwischendurch entsteht auch noch eine kleine, aber wirklich mitreissende Liebesgeschichte - ja, ich mag Finn auch sehr *.*
 Der Schluss an und für sich gefällt mir sehr und ich bin unglaublich gespannt auf den nächsten Teil: Spiegelstaub.



Fazit

Ich kann dieses Buch jedem Fantasie-Liebhaber ans Herz legen!
Lest dieses supertolle Werk von Ava Reed und lasst euch entführen in die magische, spannende und romantische Welt von Cat und Finn! (Natürlich bleibt auch die Action nicht aus :-) )



Reihenfolge


1 Buch: Spielgelsplitter
2 Buch: Spiegelstaub

5*****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen