Samstag, 3. September 2016

Edingaard - der Klang der Magie von Elvira Zeissler


Kurz im Voraus:
ICH WILL MEHR!!! Ich liebe diese Geschichte! Den Schreibstil, die Personen, den Sinn und einfach alles! Es ist so wahnsinnig schön in dieses Buch einzutauchen!!






Klappentext

Alles umsonst – der Weg durch die Loreley, die Flucht vor Brin, dem Krieger, der sie so gnadenlos verfolgte, all die Qualen, die sie bei Elaina ertrug! Und wofür? Für ein bitteres Erwachen in einer unbekannten Welt?
Finstere Wolken brauen sich über Edingaard zusammen. Der größte Schwarzmagier der Geschichte sammelt erneut seine Truppen um sich, während Cassy im Kerker von Rondirai kraftlos und verzweifelt nach einem Ausweg sucht. Ausgerechnet der düstere Brin steht ihr dabei zur Seite und lässt nicht zu, dass sie die Hoffnung verliert.
Mit ihm gemeinsam macht Cassy sich auf die Suche nach der Wahrheit – immer tiefer in die faszinierende, magische Welt von Edingaard. Bis sie schließlich vor einer grausamen Entscheidung steht: Wie viel ist sie bereit zu opfern, um diese Welt vor dem Untergang zu bewahren?


Erster Satz

"Mit wildem Kampfgebrüll prallten die zwei ungleichen Heere aufeinander."

Inhalt

Cassy und Brin sind, dank der ehrenhaften Rettung Cassys von Brin, in einem Verliess eingesperrt. Zum Glück kann Luca diese jedoch aus dem Gefängnis befreien und sie mit einer Reisegruppe ans andere Ende von Edingaard verfrachten. Sie reiten tagelang, haben Schmerzen, doch können sie keine Pause machen, denn sie werden verfolgt. Während ihrer Reise stellt Cudras eine immer grössere Armee auf und hat sich sogar Hilfe aus einem anderen, dunklen und bösen Reich geholt. Die Bezahlung für diese Hilfe ist klar... Und viel zu hoch.
Doch davon wissen die Reisegefährten noch nichts. Am Ziel angelangt werden Cassy und Brin alleine weiterreisen müssen, denn Luca und die anderen haben noch wichtige Aufträge zu erledigen, die der Rettung Edingaards dienen.
Wieso ist Brin so abweisend zu Cassy? Und wieso scheint er manchmal ein klein wenig eifersüchtig zu sein? Wahrscheinlich liegt dies daran, dass Cassy die Seele Cassias in sich trägt...
Cassy muss lernen sich von Julien abzuschirmen, ihr inneres Gleichgewicht zu stärken. Doch als allererstes muss sie sich klar werden, über ihre Gefühle zu Julien, Luca und Brin.


Textauszug

Brin sah sie ungläubig an. "Du dachtest wirklich, ich würde sie küssen?"
"Was sollte ich denn sonst denken? Nach dem, wie du den ganzen Nachmittag um sie herumscharwenzelt bist."
"Ich bin bestimmt nicht scharwenzelt."
"Ach, willst du etwa bestreiten, dass sie dich voll eingewickelt hatte mit ihren grossen Augen und den noch grösseren..." Sie verstummte errötend.
"Grösseren was?"
"Brüsten! Die waren wohl kaum zu übersehen."
Er lächelte. "Wirklich? Habe ich gar nicht bemerkt."
Seine Laune schien immer besser zu werden. "Bist du etwa eifersüchtig?"


Meine Meinung

Ich kann Cassy ja total verstehen. Ich mag ihre Entscheidungen, ich mag ihre Person. Ich verstehe mich sowieso sehr gut mit den Leuten in diesem Buch und kann alles total nachvollziehen.
Also ich kann ja nur sagen dass das Ende wunderschön ist und ich jetzt schon uuuunglaublich fest hoffe, dass am besten schon morgen November ist *.*, denn dann kommt der dritte Teil endlich auch :)
Und noch kurz möchte ich betonen, dass ich die Cover auch sehr schön finde mit diesen starken Farben, die einfach wunderbar zu der Geschichte passen.
ICH WILL MEHR!!! Ich liebe diese Geschichte!
Ich kann eigentlich nur drei Dinge sagen:
• LEST DIE BÜCHER
• SIE SIND SUPER <3
• DAS WARTEN WIRD SICH BESTIMMT LOHNEN

Und noch etwas...

• Ich möchte auch nach Edingaard und so tolle Menschen kennenlernen <3


Reihenfolge und Daten

Band 1: Der Pfad der Träume
Band 2: Der Klang der Magie
Band 3: Das Vermächtnis der Priesterin (erscheint im November 2016) 



Verlag: Selfpublisher
ISBN: 978-3739663340
Preis: 12,00€
Seitenzahl: 274

Meine Wertung

Ja....Was soll ich sagen?

Minimum 5*****!!

Auch wenn ich lieber 20 geben würde <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen