#dmlcsonntag Bücher oder Ebooks

#dmlcsonntag
Nun kommen wir wieder zum Thema Buch zurück und disktieren ein alt bekanntes Thema!
Was lest ihr lieber Buch oder eBook? Und wann lest ihr nicht euer bevorzugtes Medium?

Also ich lese ganz klar lieber ein richtiges Buch. Es riecht nach etwas, man hat etwas in der Hand und man kann es auch richtig anfassen und anschauen. Ich blättere gerne eine Seite um, ich lege gern mein Lesezeichen hinein und ich freue mich, wenn ich sehe, wie weit ich schon bin im Buch. 

Ich mag EBooks weniger gerne, lese sie aber natürlich auch. Zum Beispiel als Rezensionexemplare, wenn es ein Buch nur als EBook gibt, ich es früher haben muss, also das TB oder HC erscheint, wenn es ein Buch ist, von dem ich denke es gefällt mir nicht soo gut um es im Regal stehen zu haben, oder wenn ich einfach mal ein EBook shoppe :) 
Aber prinzipiell nehme ich auch echte Bücher mit in die Ferien oder kaufe mir da welche. Ich bin eigentlich nicht auf EBooks angewiesen, ausser, wenn ich in den Ausgang gehen möchte und nur eine ganz kleine Handtasche dabei haben darf. Dann ist das Handy mit einem EBook drauf schon etwas praktisches. 
Wie habt ihr es so mit Büchern und EBooks?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Meine Nicht-Lieblinge #dmlcsonntag

Interview mit Rose - Rosen und Knochen

Feiy - im Licht des Mondes von Juliane Maibach