Halloween Blogtour Gruselfilme

Ich weiss nicht, ob ihr es wisst, aber ich liebe Gruselfilme. Horror, Thriller, Geistergeschichten.
Am liebsten mag ich die japanisch angehauchten mega-grusel-Sachen. Doch es gibt auch ganz viele tolle Geisterfilme, die anderswo entstanden sind.
Hier meine TOP 9 der Geisterfilme (wobei diese nicht zwingend in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet sind):

1.) Beetlejuice aus den USA, 1988

Eine Schwarze Komödie.
In Tim Burtons Horrorspuk Beetlejuice nehmen die Geister Alec Baldwin und Geena Davis die Hilfe des unliebsamen Poltergeistes Beetlejuice an. Ab diesem Augenblick geht eigentlich alles drunter und drüber.

2.) The Others aus den USA, 2001

Ein Thriller.
In der preisgekrönten internationalen Produktion, dem Horrorthriller The Others von Alejandro Amenábar, wird Nicole Kidman von düsteren Visionen heimgesucht, das Übersinnliche, Böse lässt nicht lange auf sich warten.

3.) Zimmer 1408 aus den USA, 2007

Ein Gruselfilm von Mikael Håfström

Mike Enslin (John Cusack) hat zwei erfolgreiche Bücher über Hotels, in denen es angeblich spukt, veröffentlicht. Nach dem Tod seiner Tochter stürzt er sich noch kompromissloser in die Abenteuer, um noch mehr über Geister herauszufinden. Wird dies sein Verhängnis werden?

4.) Mama, CA, 2013
Ein Geisterfilm von Andy Muschietti
Guillermo Del Toro präsentiert die Spielfilmversion von Andrés Muschiettis Kurzfilm Mamá in absoluter Gruselstimmung und Panik- Momenten.

5.) Monster House aus den USA, 2006
Ein Animationsfilm, nicht nur für Kinder...
Der 12-jährige DJ ist sich sicher, dass mit dem Haus des schrulligen Herrn Nebbercracker auf der gegenüberliegenden Straßenseite irgendetwas nicht stimmt. Um das Geheimnis des Hauses zu ergründen ist allerdings so einiges nötig.

6.) 13 Geister USA, 2001
Ein eher schräger Thriller von Steve Beck.
In 13 Geister, dem Remake des Horrorfilms Das unheimliche Erbe aus dem Jahre 1960, erbt der abgerannte Arthur von seinem Onkel Dr. Zorba ein Haus, in das er einziehen möchte. Doch darin ist einiges sehr schräg und auch wirklich gefährlich.

7.) Shutter, USA, 2008
Remake eines thailändischen Horrorfilms: Für das frisch getraute Ehepaar Jane und Ben Shaw ist der neue Job in Tokio, den Ben als Fotograf angenommen hat, ein Abenteuer und Neuanfang zugleich. Als die beiden einen ersten Ausflug machen, kommt es allerdings zu einem folgenschweren und seltsamen Unfall, der wohl etwas mit Geistern zu tun hat.

9.) The Dark, USA, 2005
In der Hoffnung, ihre junge Familie wieder zusammenzuführen, fährt die New Yorkerin Adelle mit ihrer Tochter Sarah zu ihrem Ehemann James zu einem abgelegenen Farmhaus an der Küste. Schon kurz nach der Ankunft erlebt Adelle einen schlimmen Alptraum: Sarah verschwindet in den dunklen Tiefen des Meeres. Während sich James auf die Suche nach seiner verschwundenen Tochter macht, wird Adelle von Visionen heimgesucht, die ihre schlimmsten Ängste offenbaren.

10.) Ouija, USA, 2014
Die jungen Mädchen Laine und Debbie experimentieren zu Hause mit einem Ouija-Brett und versuchen erfolglos, damit einen Geist zu kontaktieren. So nimmt das Unglücklich seinen Lauf.

Natürlich habe ich hier 700 gute Geisterfilme nicht aufgelistet, und das tut mir jetzt schon leid!
(Bildquelle: Pinterest/ Wunderlandillusion)

Welches ist denn euer liebster Geisterfilm?

Der dritte Buchstabe bei mir, für das Gewinnspiel ist 'E'.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiy - im Licht des Mondes von Juliane Maibach

Die Kurtisane von Carina Schnell

Ein Hauch von Schicksal von Lara Wegner