Die Grimm Chroniken - Die Apfelprinzessin

Das Hörbuch Band 1

Geschrieben von Maya Shepherd
Gelesen von Marlene Rauch

Als erstes möchte ich euch mal zeigen, worum es denn geht:

'Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.
Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird.
Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.'


Das Cover des Buches und des Hörbuches ist wunderschön. Es sieht absolut märchenhaft und faszinierend aus. Mich lädt es absolut ein den Inhalt zu erforschen.

Der Einstieg hat mir gut gefallen, als erstes wird mal alles, was man über die Märchenwelt und die Gebrüder Grimm kennt, über den Haufen geworfen und dann Stück für Stück wieder aufgebaut. Die Spannung ist vom ersten Moment an vorhanden und zieht sich von Anfang bis Ende.
Das Buch selbst ist aus verschiedenen Sichten, je nach Kapitel, denn es spielt auch in verschiedenen Zeiten: im Jetzt und in den Vergangenheit, in den Märchen.
Die Charaktere in der Jetzt-Zeit sind nicht mehr so magisch angehaucht, geben dieser Welt aber dennoch eine Chance. Denn die Charaktere aus der Märchenwelt haben ihre Probleme, bei denen sie Hilfe brauchen.
Die Autorin hat sehr angenehme und eigenständige Charaktere geschaffen, die alle irgendwie zusammen hängen und etwas miteinander zu tun haben.
Ich persönlich mag alle Personen aus dem Buch sehr, auch wenn einige doch sehr speziell sind. Am meisten kann ich mich mir Mary identifizieren.

Die bildliche Sprache und die tollen Wesen in dem Buch haben mir geholfen gut in die Geschichte einzutauchen und ein tolles Hörerlebnis zu bekommen. Ich bin nicht sicher, ob ich den nächsten Teil lieber lesen oder hören möchte, da ich es so toll fand.
Zu Beginn hatte ich etwas Mühe, da ich mir bis jetzt nur männliche Sprecher bei einem Hörbuch gewohnt bin, aber nach einem kurzen Moment beim Start habe ich dann komplett abtauchen können und fand es eine tolle Vertonung. Die Stimme und ihre Farbe ist sehr angenehm zum hören, sie kann die verschiedenen Charaktere schön vertonen.


Alles in allem eine wirklich tolle Geschichte und Idee dahinter. Ich bin sehr gespannt auf die Weiterführung, bzw den Band 2.
Es werden viele verschiedene Märchen in einer Geschichte vereint, das gefällt mir sehr gut und ich werde auf jeden Fall am Ball bleiben.
Für mich hat die Geschichte als Hörbuch definitiv 5 Sterne verdient!
Und ich bedanke mich sehr herzlich, dass ich als Bloggerin die Geschichte schon im Voraus hören durfte!

Dauer: ca 160 Minuten
Veröffentlichung am 2.2.18
Verlag: Sternensand Verag


Und nun das Gewinnspiel der Hörbuch-Tour„Die Grimm-Chroniken 01 – Die Apfelprinzessin“

🍎Gewinn: 1 x signiertes Taschenbuch der Apfelprinzessin + Goodiepaket (Poster, Lesezeichen und Postkarte)

🍎So geht’s: Beantworte bis einschließlich 11.02.2018 die Tagesfrage als Kommentar und sammele so jeden Tag ein Los.
Gewinnspiel

🍎Tagesfrage: Welches war euer erstes Märchen, egal ob selbst gelesen oder vorgelesen?

🍎Teilnahmebedingungen:
- Du bist über 18 Jahre alt oder besitzt eine Einverständniserklärung Deiner Eltern.
- Du hast einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
- Du bist damit einverstanden, dass Dein Name im Gewinnfall öffentlich bekannt geben wird,
- Keine Haftung für auf dem Versandweg Verlorenes
- Keine Barauszahlung des Gewinns möglich
- Der Gewinner werden schnellstmöglich bekannt gegeben.
- Teilnahmeschluss ist der 11.02.2018 23.59 Uhr

***********************************************************************
Blogspot ist NICHT Veranstalter des Gewinnspiels uns steht damit in keinerlei Verbindung. Facebook ist ebenfalls kein Ansprechpartner für Fragen rund um das Gewinnspiel.

Kommentare

  1. Hallöchen. ich glaube das ist schwierig zu sagen ich weis nur das meine ersten Bücher mit Großschrift mehrere Märchen beinhaltette die ich auch alle gelesen habe! Also die Klassiker wie Frau Holle,Die Bremer Stadtmusikanten und Hänsel und Gretel.
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das glaube ich dir :) also eigentlich ein Märchenbuch <3 ich drücke die Daumen.

      Löschen
  2. Von Karin Felme per Mail:
    Also persönlich kann ich mich nicht mehr an mein erstes Märchen, welches mir meine Mutter vorgelesen hat erinnern....sorry ist schon so lange her.

    Aber da ich selber wiederum auch Mama von zwei Jungs bin , kann ich mich noch sehr gut erinnern, was ich meinen Jungs vorgelesen habe....meine Auswahl waren Märchen der Gebrüder Grimm, Max und Moritz und klar , weil es sich reim .....der Struppelpeter und die anderen Geschichten dazu.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiy - im Licht des Mondes von Juliane Maibach

Die Kurtisane von Carina Schnell

Ein Hauch von Schicksal von Lara Wegner