Die Kurtisane von Carina Schnell

Erwachen der Leidenschaft (Band 1)

Ich möchte mich gleich zu Beginn meiner Rezension bei der Autorin bedanken, dass ich dieses Buch lesen und nun rezensieren durfte.
Das Buch erschien beim Forever Verlag und der zweite Band (die Magierin) gibt es auch schon zu kaufen.

Doch worum geht es?

"Zwischen Magie und Menschlichkeit, zwischen Leidenschaft und Schmerz.

Als Namenlose lebt sie als Kurtisane des Königs bei Hofe und wird Zeugin eines brutalen Angriffs auf den Palast und ihre Heimat. Nur knapp kann sich die Namenlose in den Wald retten, vor dem sich die Menschen seit Jahren fürchten. Den Kreaturen dort werden magische Kräfte nachgesagt. Doch die Namenlose hat keine Wahl. Sie  trifft den Waldläufer Érion. Was zunächst als Mittel zum Zweck dient, wird bald Freundschaft und Liebe. Érion gibt ihr endlich einen Namen: Méah heißt sie von nun an. Érion glaubt, dass sie zu Höherem berufen ist und begleitet sie auf ihrer Flucht gen Norden. Aber die Schergen, die den Palast überfielen, sind ihnen auf den Fersen. Und Méah ahnt noch nicht, welches Schicksal ihr bestimmt ist…"


Der Einstieg in das Buch gelang mir sehr gut, die Autorin startet gleich mit einem hohen Mass an Spannung, denn dunkle Vorahnungen werden brutale Realität. Leider wird in dem Klappentext schon relativ viel erzählt, das fand ich etwas schade. Zum Glück bringt dies der Spannung im Buch keinen Abbruch, doch es war einfach schon ziemlich klar, wie der Anfang weitergehen wird.

1. Satz: 'Lautlos wie ein Schatten huschte ich den düsteren Gang entlang.'

In der Mitte des Buches dreht sich vieles um die Beziehung zwischen Méah und Érion, ebenfalls wird die magische Welt in dem Wald genau erläutert und man lernt einige der Wesen Gebauer kennen.
Diesen Teil fand ich zwar sehr schön beschrieben, aber dich auch etwas langatmig.
Mitgenommen hat mich dann allerdings die unerwartete Wendung. Da war ich echt baff und es traf mich sehr. Da bin ich auch ein bisschen böse auf die Autorin, dass sie den Lesern sowas antut :)!

Der Schreibstil ist sehr schön und wahnsinnig bildlich. Ich fand das Buch super zu lesen, es was flüssig und ich kam gut voran.
Auch die Charaktere fand ich schön gestaltet, obwohl ich nicht mit allen etwas anfangen konnte.
Die Hauptcharaktere mochte ich bis jetzt alle sehr und mit Méah kann ich mich sogar sehr gut anfreunden. Ich glaube, wir würden uns verstehen.

Zu Beginn hatte ich etwas Respekt vor einem so langen Buch, da ich eigentlich sehr selten 'dicke Wälzer' lese. Bei dieser Geschichte ist es allerdings absolut okay, dass sie so lang ist. Teilweise waren gewisse Stellen, an denen zum Beispiel die Umgebung beschrieben wurde, etwas zu langatmig, trotzdem kam ich recht schnell voran und das Buch hat mich gepackt.
Ich mochte den Stil, die Idee und auch die Umsetzung in dem Buch sehr, daher bin ich auch extrem auf den zweiten Teil gespannt. Ich bin dem Buch gegenüber wirklich positiv eingestellt und gebe gerne 4 Sterne.

Von Carina Schnell sind bei Forever erschienen:
Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft
Die Magierin - Entscheidung aus Leidenschaft

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiy - im Licht des Mondes von Juliane Maibach

Ein Hauch von Schicksal von Lara Wegner